Huhn aus dem Süden (Pollo Siciliano)

Pollo alla siciliana

Vor- und zubereiten: ca. 25 Min.Backen/Ruhen lassen: ca. 45 Min.

Das brauchst du:

3 EL Weisswein
1 Bio-Zitrone, abgeriebene Schale und 1 EL Saft
3 EL Olivenöl
1 TL Paprika 

1 TL Pep&Cino 
8 Pouletoberschenkel (ca. 1,2 kg)
1 TL Salz
750 g Tomaten, in kleinen Stücken
2 Knoblauchzehen, in Scheibchen
1 rote Zwiebel, in feinen Streifen
3/4 TL Salz
1/2 TL Paprika
100 g schwarze Oliven
65 g Kapern, abgetropft
25 g Butter, in Stücken
1 Bund Basilikum, zerzupft

Und so geht's:

  1. Wein und alle Zutaten bis und mit Paprika und Pep&Cino verrühren.
  2. Poulet mit 3/4 davon beidseitig bestreichen, salzen, in eine weite ofenfeste Form geben.
  3. Backen: ca. 15 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Blech herausnehmen.
  4. Tomaten, Knoblauch und Zwiebel mischen, würzen, mit den Oliven und den Kapern zwischen dem Poulet erteilen, ca. 15 Min. weitergaren.
  5. Ofen ausschalten, Butter und Basilikum auf dem Gericht verteilen, im ausgeschalteten Ofen ca. 10-15 Min. nachgaren lassen.

Tipp:

Dazu passt hervorragend ein schöner Sommersalat oder Risotto 😋😋




Quelle : https://claudiastalder.ch/rezepte/2018/08/10/pollo-alla-siciliana